This forum is archived, go to the new forum!

This is the old fritzing discussion forum. Search it for valuable information from 2009 to 2015.

Best Practice bei Double Pin Header und engem Layout?

Andrew 7 years, 3 months ago

Hallo zusammen,

ich sitze derzeit an einem Shield für den Raspberry PI und plane hier ein kleines Shield womit RPi + Shield noch in ein kleines Gehäuse packen.

Als Verbindung dient ja eine 26pol. double pin header Leiste - Ist es in Fritzing überhaupt möglich bei einem knappen Randabstand produktive Leitungen dadurch zu routen? Als Erklärung habe ich mal einen kleinen Screenshot angehangen.

Viele Grüße,

André

 

Jonathan Cohen 7 years, 3 months ago

Hi André,

It is acceptable to route traces in-between connectors. However, for fabrication you have to leave 5-6 mils (.005-.006 inches) of clearance between the trace and the connector.  So select the trace and use the "width" popup in the Inspector to set the trace width down to 8 mils.  

- j

 

Andrew 7 years, 3 months ago

Hey Jonathan,

thank you - but if i do this must i "hear to" DRC? Or can i ignore warnings concerning this area?

thanks and regards,

André

Jonathan Cohen 7 years, 3 months ago

Hi André,

Yes, you can ignore the DRC. This is generally the case with the DRC--sometimes it warns about conditions that are perfectly ok.

It is on our list to improve the DRC...

- j

 

 

Stefan Hermann 7 years, 3 months ago

Stefan Hermann

Hallo André,

ich würde schon vorschlagen, die Traces dünner zu machen. Aus dem Rasbery Pi kommen ja eher Signale als starker Strom – da sollten 12 mil reichen. Und wenn Du mit dem Raster arbeitest, kannst Du es perfekt in die Mitte setzten.

Die Abstände zum Rand können ruhig kleiner sein. Aber schick mir doch das FZZ, wenn Du soweit bist und ich guck es mir mal an.

 

stefan[at]fritzing.org

Liebe Grüße

 

Stefan