This forum is archived, go to the new forum!

This is the old fritzing discussion forum. Search it for valuable information from 2009 to 2015.

Problem beim Matrix Aufbau

Klaus82 5 years, 6 months ago

Zuerst muss ich vorrausschicken, dass ich wenig Erfahrung mit Elektronik habe, daher stellen sich mir folgende Fragen:

Auf Seite 50 scheint das Bild nicht mit dem Schaltplan übereinzustimmen. Es werden andere Pins verbunden.

Was ich vor allem bei dem Bild ganz komisch finde, ist die Verbindung Pin A2 - Lichtmatrix - Pin ~11. Bei dieser gibt es keinen Vorwiderstand. Bei einem anderen Pfad 2 Widerstände (Pin A3 - Widerstand - Lichtmatrix - Widerstand - Pin 13).

Wie ist es dann aber bei der Programmierung? Die Spalten und Zeilen der Pins (reihenPins / spaltenPins) scheinen eher mit dem Schaltplan zusammenzupassen. Die Beschriftung der Pins der Lichtmatrix auf dem Schaltplan stimmt dann aber nicht. Dort gibt es keine 17 für Pin A3, aber eine 1, die für den RX Pin steht.

Vielleicht irre ich mich ja aber auch und jemand kann mich korrigieren.

Klaus82 5 years, 6 months ago

Ok, dass mit der Beschriftung beim Schaltplan, scheint die Pin-Nummer des Bauteils zu sein (siehe Datenblatt http://de.aliexpress.com/item/D2088-LED-Dot-Matrix-Display-5mm-8x8-60mmx60mm-Red-Color-Common-Cathode-Common-Anode-16-pins/595230392.html).

Vielleicht erklärt das auch das Restliche, ich suche mal weiter. Wahrscheinlich ist es doch nicht so einfach wie ich dachte, die unteren 5 Kontakte die Reihen, die oberen Spalten.

Klaus82 5 years, 6 months ago

Ja, es war alles richtig im Buch. Die Pin-Nummern waren der Schlüssel. Wer hat sich nur eine solche Benennung der Pins ausgedacht. Auch noch gegen der Uhrzeigersinn? Jetzt funktioniert es :)