This forum is archived, go to the new forum!

This is the old fritzing discussion forum. Search it for valuable information from 2009 to 2015.

Allgemeine Fragen zum Layout (Leiterbahnen oben/unten, Löcher etc.)

nhale 6 years, 1 month ago

Hi,

ich hab mir jetzt mal eine Platine zusammengestellt und bin auf ein paar Fragen gestossen. Zu einigen habe ich im Forum schon Antworten gefunden jedoch im Detail noch etwas Klärungsbedarf.

- So wie ich einige Fragen aus dem Forum verstanden habe, sind Leiterbahnen die auf einer Seite platziert sind auch nur auf dieser Seite mit den Kontakten der Löcher verbunden. Hab ich das richtig verstanden?
- Ich habe aus der "Adafruit" Library den Ultime GPS Receiver auf der Platine platziert - dort habe ich jedoch nur die Möglichkeit Platinenenebene "oben" ODER "unten" auszuwählen.
Bezieht sich das nur auf den Druck oder auch auf die Löcher? Konkret, sind die Löcher trotzdem auf beiden Seiten mit anlötbar (also ist ein Kupferring vorhanden)?
Wenn ja, könnte ich ja einen "Via" platzieren, sodass ich beide Seiten der Löcher mit der Leiterbahn verbunden habe? Richtig?

- Es gibt zwar Löcher die ich platzieren kann und in der Grösse varieren kann, jedoch sieht man im Editor keinen Kupferring sondern nur ein schwarzes Loch, sodass diese nur wie Montagelöcher aussehen.
Wie bekommt man die Kupferringe hin?

- Gibt es eine Standardschablone für die Position von Arduino Montagelöchern (die 3 schwarzen grossen). Aktuell sind die nur auf verdacht platziert.

- Wenn ich die freien Flächen der Platine als Masse füllen lasse (nicht auf dem Bild), liegen die Leiterbahnen dann alle blank? Oder wird die Platine nach dem ätzen automatisch mit einer nichtleitenden Schutzschicht überzogen (so wie auf den Fotos die weisse Farbe)


Danke schonmal

 

Stefan Hermann 6 years, 1 month ago

Stefan Hermann

Hi nhale,

also:

 

»- So wie ich einige Fragen aus dem Forum verstanden habe, sind Leiterbahnen die auf einer Seite platziert sind auch nur auf dieser Seite mit den Kontakten der Löcher verbunden. Hab ich das richtig verstanden? «

Nee, Löcher wie z.B. Pins sind durchkontaktiert. D.h. der obere und untere Kupferring sind verbunden.

»- Ich habe aus der "Adafruit" Library den Ultime GPS Receiver auf der Platine platziert - dort habe ich jedoch nur die Möglichkeit Platinenenebene "oben" ODER "unten" auszuwählen.«

Naja, der Footprint ist spiegelverkehrt, wenn man es auf die Unterseite packt. Der Bestückungsdruck wäre dann auch unten (Fritzing Fab macht aber keinen Bestückungsdruck auf der Unterseite)

»Bezieht sich das nur auf den Druck oder auch auf die Löcher? Konkret, sind die Löcher trotzdem auf beiden Seiten mit anlötbar (also ist ein Kupferring vorhanden)?
Wenn ja, könnte ich ja einen "Via" platzieren, sodass ich beide Seiten der Löcher mit der Leiterbahn verbunden habe? Richtig?«
Klar. wie oben beschrieben sind die Pins genau wie Vias durchkontaktiert.


»- Es gibt zwar Löcher die ich platzieren kann und in der Grösse varieren kann, jedoch sieht man im Editor keinen Kupferring sondern nur ein schwarzes Loch, sodass diese nur wie Montagelöcher aussehen.
Wie bekommt man die Kupferringe hin?«

Im Eigenschaften-Fenster an der rechten Seite kannst Du Kupferringe hinzufügen.


»- Gibt es eine Standardschablone für die Position von Arduino Montagelöchern (die 3 schwarzen grossen). Aktuell sind die nur auf verdacht platziert.«

Leider nicht, ist aber ein guter Vorschlag.

»- Wenn ich die freien Flächen der Platine als Masse füllen lasse (nicht auf dem Bild), liegen die Leiterbahnen dann alle blank? Oder wird die Platine nach dem ätzen automatisch mit einer nichtleitenden Schutzschicht überzogen (so wie auf den Fotos die weisse Farbe)«

Klares Ja :) Wird alles schön weis.

Liebe Grüße

Stefan"

 

nhale 6 years, 1 month ago

Das ging ja schnell, vielen Dank!!