This forum is archived, go to the new forum!

This is the old fritzing discussion forum. Search it for valuable information from 2009 to 2015.

IR - Sender

aves_aquila 8 years, 3 months ago

Hallo Forum!

Vor ein paar Tagen, hatte ich mal angefangen, einen einfachen IR-Sender aufzubauen. Leider bekomme ich den nicht ans laufen...

Folgendes Material habe ich verwendet:LED: Osram LD 274-3
R1: 33 Ohm
T1: BC547C
Arduino Mega

Die LED zieht bei 1,3V 100mA. Das bekommt der Transister von der Stromverstärkung gerade noch geregelt. An U_CEsatt fallen 0,6V und an der Diode 1,3V, also müssen am Widerstand R1 5V-1,3V-0,6 = 3,1V abfallen. Bei einem Strom von 100mA entspricht das einem Widerstand von 31 Ohm.

Lege ich die Basis des Transistors auf Vcc, wird Ua = High und die IR-LED fängt an zu leuchten (habe ich per Kamera kontrolliert).

Lege ich die Basis auf Ausgang 3 und nutze folgende Bibliothek für IR-Zeugs:
http://www.arcfn.com/2009/08/multi-protocol-infrared-remote-library.html

mit diesem Code#include <IRremote.h>
IRsend irsend;

void setup()

void loop()
{
for (int i = 0; i < 3; i++)
{
irsend.sendSony(0xa90, 12); // Sony TV power code
delay(100);
}
}

Wohingegen das Beispiel mit dem Empfangen von IR-Signalen wunderbar klappt.

Für konstruktive Hilfe wäre ich dankbar!

Gruß!
Aves

aves_aquila 8 years, 3 months ago

Hier der Schaltplan:

aves_aquila 8 years, 3 months ago

So, habe den Fehler wahrscheinlich gefunden!
Die Library war ursprünglich für das Uno Board entwickelt worden. Ich verwende aber ein Mega. Die Ausgänge der beiden Controller unterscheiden sich aber. Was für ein Wunder... Und da liegt der Hase im Pfeffer begraben!

Ich habe die Kommentare auf der Seite des Entwicklers nochmal ausgiebig studiert und folgendes gefunden:
My code won't work with an Arduino mega as it has a different processor and the pins are all different. (Sorry I didn't mention that in my original article.) You could see if there's anything on PWM pin 9; I believe that's where the OC2B output connects on the mega. Probably you'll need to study the atmega 1280 datasheet and see how the PWM flags are different for the mega's processor, and change the code appropriately. Unfortunately I don't have a mega, so I can't try this myself.Das werde ich heute Abend mal näher überprüfen und nochmal Rückmeldung machen.

Übrigens, in der Zeichnung oben fehlt der Widerstand an der Basis des Transistors. Die Version sollte besser sein:

R1 ist übrigens mit 31 Ohm und Rb mit 869 Ohm zu dimensionieren.